• Beton Seilsägen

Fachfirma für
Betonbohren und Sägen

  • Beratung
  • Kompetenz
  • Vertrauen
  • Sicherheit

» Jetzt Angebot anfordern ...

Ihr persönlicher Kontakt
FacebookGoogle+

Mit Seilsägen Beton sägen

Fachfirma für Beton Seilsägearbeiten

Mit Seilsägen Beton sägen zum Beispiel zur Trennung von Doppelhaus­hälften und zum Erstellen von kreisrunden Öffnungen.

Anwendungsbereiche

  • Erstellen von kreisrunden Öffnungen
  • Zum Durchtrennen von großen Kanalrohren
  • Trennen von Reihenhäusern
  • Maschinenfundamente für große Pressen der Industrie
  • Besonders tiefe Bodenfundamente
  • Bunkerwände sind im Seilsägeverfahren problemlos zu durchtrennen

Jetzt Angebot anfordern

Sie haben Fragen, benötigen eine Beratung oder möchten ein Angebot?
Rufen Sie uns an, schicken Sie eine Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular!
 

 
Betreff
Bitte addieren Sie 5 und 3.
 

Seilsägearbeiten: Effektiv Beton bearbeiten

Seilsägen bieten die Möglichkeit, auch große oder schwer zugängliche Werkstücke – allen voran Steine und Betonteile – zu zerteilen. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn andere Hilfsmittel versagen oder nicht angewendet werden können. Dabei sind die Sägeseile mit Diamanten besetzt und damit in der Lage, eine konstant hohe Sägeleistung zu erbringen.

Definition Seilsägetechnik

Betonsägen zerteilen Natursteine oder Betonteile – ja, ganze Bauwerke lassen sich mit den Seilsägen zerlegen. Die Sägeseile, die hier zum Einsatz kommen, bestehen aus einem Seil, welches mit Diamanten besetzt ist. Dafür werden sowohl künstliche als auch natürliche Diamanten eingesetzt, die in regelmäßigen Abständen auf dem Seil platziert werden. Die Betonsägen sind, damit die Seilsägearbeiten effektiv vonstattengehen können, natürlich elektrisch betrieben. Das Antriebsaggregat sorgt dafür, dass der Motor in Bewegung bleibt. Dieser wiederum treibt ein Endlosseil an. Die Geschwindigkeit, mit der die Seilsägearbeiten durchgeführt werden können, ist abhängig vom Material, welches bearbeitet wird. Außerdem spielt die Größe des Werkstücks natürlich eine Rolle. Maximal können sechzehn Meter in der Stunde erreicht werden.

Mithilfe der Seilsägen lassen sich im Steinbruch große Betonteile abtrennen. Dann müssen Bohrungen platziert werden, die einmal in horizontaler und einmal in vertikaler Richtung gesetzt werden und die hier aufeinandertreffen. Durch die Bohrung wird das Seil geführt, die Enden des Seils werden verbunden. Nun lassen sich die Betonteile schneiden bzw. abtrennen. Damit die Gefahr des Heißlaufens der Sägen verringert bzw. gänzlich vermieden wird, gibt es direkt am Gerät eine Wasserkühlung. Diese arbeitet kontinuierlich und hält die Säge auf einem konstanten Temperaturniveau. Gleichzeitig dient das Wasser der Reduzierung der Staubbelastung, die beim Schneiden von Stein und Beton zwangsläufig auftritt.

Einsatz von Seilsägen

Seilsägearbeiten werden vor allem dann durchgeführt, wenn sich Betonteile in schwer zugänglicher Lage befinden. Auch dann, wenn die zu teilenden Steine sehr groß und massiv oder besonders hart sind, sind Betonsägen die beste Wahl. In der Architektur werden Seilsägen verwendet, wenn Gebäude vor aufsteigendem Wasser geschützt werden sollen. Steigt das Grund- oder Oberflächenwasser in einigen Gebieten, so zieht dieses in den Mauern nach oben. Das gesamte Mauerwerk wird dadurch geschädigt. Um das zu verhindern, werden horizontale Schnitte gesetzt. In diese Schnitte setzen Experten wasserundurchlässige Materialien ein. Die Folge: Das Wasser kann zwar aufsteigen, aber nur bis zu dieser definierten Stelle.

Auch die Baustatik kann das Verwenden von Seilsägen verlangen. Werden beispielsweise sehr präzise Ausschnitte benötigt, so ist dies in der Regel nur mithilfe der Betonsägen umzusetzen. Die meisten anderen Werkzeuge scheitern an stahlbewehrten Bauteilen – nicht so die Seilsäge. Sie arbeitet sich auch durch härtestes Baumaterial hindurch. Selbst Wracks von Schiffen werden geborgen, indem Seilsägearbeiten durchgeführt werden. Sie schneiden auch Stahl und können maßgenau eingesetzt werden. Dies birgt die Möglichkeit des präzisen Platzierens von Hebewerkzeugen, die direkt am Wrack befestigt werden müssen. Selbst Bildhauer setzen teilweise Sägeseilarbeiten ein, wenn aus großen Steinen besondere Formen geschnitten werden sollen bzw. wenn diese in den Stein gebracht werden müssen.

Werkzeuge in der Seilsägetechnik

In der Sägeseiltechnik gibt es die normalen Sägen, die für kleine und mittlere Ausschnitte verwendet werden können. Mit ihrer Hilfe entstehen beispielsweise eckige Öffnungen im Stein. Doch auch andere Formen können hier eingebracht werden. Zum anderen werden Zirkelseilsägen verwendet, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn runde Öffnungen hervorgebracht werden sollen oder wenn sehr große Ausschnitte verlangt werden. Andere Sägemethoden oder Schneidetechniken stoßen hier an ihre Grenzen – die Zirkelseilsägen hingegen arbeiten korrekt und präzise. Sie werden auch eingesetzt, wenn aus baulicher Sicht andere Techniken nicht verwendet werden können.